Schriftstellerin und Journalistin

Posted by & filed under .

Buchcover: Schriftstellerin und JournalistinHg. Corina Caduff
1996
240 Seiten, gebunden
CHF 32.00 / EUR 20.00
ISBN 978-3-85791-277-1

Ob sie mit einer Strafgefangenen in Hindelbank spricht, in Rom am Grab der schwedischen Königin Christina steht oder für ihren neusten Europa-Text die Schweizer Grenzen überschreitet; ob sie als Reporterin für die Printmedien unterwegs ist oder ob sie literarische Bücher publiziert: Laure Wyss schaut hin, fragt nach, hört zu und schreibt auf. Als eigenwillige Chronistin hat sie sich in der Schweizer Publizistik einen festen Platz erschrieben.
Doch nicht allein die Wahl der Themen macht Laure Wyss’ bekanntes und besonderes Engagement aus, sondern auch ihre Methode: die Recherche. Das heisst bei ihr: Reisen, Lesen, Befragen – ein Verfahren, das auch vor dem schreibenden Umgang mit den eigenen Erinnerungen nicht halt macht.
Im vorliegenden Band sind Essays, Aufsätze und Reden von Schriftstellern und Literaturkritikerinnen versammelt. Sie schildern ihre Lektüren und Begegnungen mit Laure Wyss und gehen ihren biographischen Stationen nach: zum Beispiel dem Berlin der frühen dreissiger Jahre oder dem Schwedenaufenthalt während des Krieges.
Mit Beiträgen von Gret Haller, Beatrice von Matt, Elsbeth Pulver, Tobias Kästli, Lothar Baier, Monica Nagler-Wittgenstein, Corina Caduff, Hugo Loetscher, Regula Stähli, Ingeborg Kaiser, Madeleine Gustafsson, Sabine Wen-Ching Wang und Irena Sgier, Ansprachen für Laure Wyss von Niklaus Meienberg, Josef Estermann, Adolf Muschg und Heiner Spiess sowie einer «Biographischen Notiz» von Laure Wyss.

Ich bestelle:

Exemplar(e) von 'Schriftstellerin und Journalistin' à CHF 32.00 zzgl. Versandkosten. Das Buch wird Ihnen per Post innerhalb von 2 bis 5 Tagen gegen Rechnung zugestellt.

Persönliche Angaben:

Ihr Name und Vorname (Pflichtfeld)

Firma:

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)